Sie sind hier: News » Archiv » 2014

Zu- und Abgänge im Herrenbereich zur Rückrunde 2014/15
 
26.12.2014: Im Herrenbereich des VfL Ockenhausen hat das Personalkarussel Bewegung aufgenommen. Patrick Hasselder verläßt uns Richtung SG Mullberg/Bentstreek. Marcel Dirksen wechselt aus beruflichen und wohnortbedingten Gründen in den Bremer Raum. Beiden Spielern wünscht der VfL Ockenhausen alles Gute für ihre sportliche Zukunft. Neben diesen Abgängen steht Christian Janßen wegen seines Studiums in Berlin nur sporadisch zur Verfügung. Als Zugänge für den Herrenbereich des VfL kommen bzw. kamen bereits im Rahmen der Hinserie: Erich Keiser (Abwehr, TSV Lammertsfehn, seit Oktober 14), Sören Pohl (Angriff, nach Verletzung zurück), Lutz Wilts (Torwart, SV Eintracht Ihlow).
Die Herrenmannschaften werden im Januar mit der Vorbereitung beginnen, den Start macht dabei die 2.Mannschaft, die am 18.1. in der Soccerhalle beginnt. Die 1.Mannschaft startet am 24.1. in die Vorbereitung. Es sind verschiedene Vorbereitungsspiele beider Mannschaften geplant. Darunter auch ein Freundschaftsspiel zwischen der 1. und 2.Mannschaft am 22.2. zum Ende der Vorbereitung.
 
F-Junioren belegen Platz 3 beim Hallenturnier
 
20.12.14 (hl): Unsere F-Jugend hat am 20.12.2014 sehr erfolgreich am Weihnachtsturnier des VFB Uplengen teilgenommen. In der Vorrunde setzen wir uns gegen den FTC Hollen, Fortuna Veenhusen und den VFB Uplengen durch. Als Gruppensieger bekam es unsere F-Junioren im Halbfinale mit dem SV Holtland zu tun. Dieses Spiel ging leider knapp verloren, somit trafen wir im kleinen Finale um den dritten Platz wieder auf den VFB Uplengen und konnten uns wiederrum durchsetzen. Der erreichte 3. Platz ist ein super Ergebnis, den unsere Kleinen mit einem schönen Pokal feiern konnten.

F-Turnier 20-12-14

E- und F-Junioren beim Soccerland-Cup in Wiesmoor
 
20.12.14 (hl): Die E- und F-Junioren haben gemeinsam am Soccerland-Cup in Wiesmoor teilgenommen. Die E-Jugend konnte sich in einem sehr stark besetzten Turnier leider nicht richtig beweisen und belegte am Ende den 8. Platz. Unsere F-Jugend nahm kurzfristig mit 2 Mannschaften am Soccerland-Cup teil. Beide Teams konnten sich in der Gruppenphase durchsetzen und trafen im Halbfinale auf den VFB Uplengen und Walle/Sandhorst. Leider erwiesen sich diese beiden Gegner als zu stark und es kam im Spiel um Platz 3 zum Duell der beiden VFL Teams. Die Teilnahme am Soccerland-Cup in Wiesmoor war für alle Beteiligten eine neue und schöne Erfahrung und gleichzeitig auf eine super Vorbereitung auf den Aurich-Cup, der am kommenden Sonntag (28.12.2014) für unsere E- und F-Jugend auf dem Programm steht.
 
E- und F-Jugend beschlossen das Jahr 2014 in der Soccerhalle Wiesmoor mit Weihnachtsfeier

E-F-2014_Weihnachten

 
13.12.14 (hl): Die E- und F-Jugend des VFL Ockenhausen hat am Samstag, den 13.12.2014 seine gemeinsame Weihnachtsfeier in der neuen Soccerhalle in Wiesmoor gefeiert. Die Veranstaltung hat allen Beteiligten eine große Freude bereitet. Die Kinder konnten Fussball, Billard oder Kicker spielen und ihre Energie auf der Hüpfburg oder in dem noch vorhandenen Spielturm freien Lauf lassen. Auch die Eltern kamen bei Kaffee und anderen leckeren Getränken auf ihre Kosten, somit konnte das Jahr 2014 in einem sehr schönen Rahmen seinen Ausklang finden. Die Jugendabteilung des VFL Ockenhausen wünschen allen Mitgliedern, den Spielern seiner Jugendmannschaften und deren Eltern ein schönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!!!
 
Weihnachtsfeier der G-Jugend
 
11.12.14 (hl): Eine tolle Weihnachtsfeier hatte am Donnerstag die G-Jugend des VfL Ockenhausen im Vereinsheim. Allen Kindern hat die Feier gut gefallen. Die kleinen Kicker ließen sich für unsere Homepage auch gleich fotografieren - mehr gute Laune geht nicht...

G-Jugend VfL - Weihnachten 2014

 
F-Jugend zum ersten Mal in der Halle
 
30.11.14 (hl): Die F-Jugend des VFL Ockenhausen hat am 1. Advent am Spetz-Cup des SV Spetzerfehn in der Sporthalle Großefehn teilgenommen. Der VFL spielte in der Gruppe 2 gegen den SV Großefehn, den TSV Holtrop und den SV Spetzerfehn II. In den ersten beiden Gruppenspielen gegen Holtrop (0:3) und Großefehn (0:4) hatte der VfL leider noch das Nachsehen. Im letzten Gruppenspiel gegen den SV Spetzerfehn II lag die F-Jugend bereits schnell mit 0:1 hinten, bewies aber eine super Moral und konnte durch ein Tor von Kilian und ein Eigentor des SV Spetzerfehn II das Spiel noch drehen. Als Endergebnis sprang der 6. Platz heraus, der als hervorragendes Resultat einzuschätzen ist, da es das erste Hallenturnier unserer F-Jugend war. Das nächste Hallenturnier findet am 20.12.2014 beim VfB Uplengen statt.
 
Drei Punkte gegen SV Dornum
 
30.11.14: Der heutige Sonntag brachte hochverdiente 3 Punkte für die erste Mannschaft. Nach einem frühen Rückstand aus der 21.Minute dauerte es in einem Spiel, in dem der VfL klar die höheren Spielanteile hatte, Dank vieler vergebener Chancen bis zur 88. Minute, bis der Ausgleich durch Jens Hoppmann erzielt wurde. In der Nachspielzeit war es dann Finn-Christian Franke, der in der 93. Minute den 2:1-Siegtreffer erzielte. Weniger Glück hatte die 2.mannschaft, sie verlor in Warsingsfehn mit 0:1. Für die Fußballabteilung ist nun Winterpause, aber die Pläne für die Vorbereitung zur Rückrunde sind bereits geschrieben, offiziell geht es mit den Punktspielen dann Ende Februar weiter.
 
Letzte Spiele der Herrenteams am Sonntag
 
24.11.14: Am kommenden Sonntag - also am 1.Advent - bestreiten die Herrenteams des VfL ihre letzten Punktspiele in diesem Jahr. Bereits um 11 Uhr muss die 2.Mannschaft auswärts in Warsingsfehn bei der 3.Mannschaft ran. Um 14 Uhr ist dann das letzte Saisonspiel des Jahres auf der VfL-Anlage, Gegner unserer 1.Mannschaft ist dann die Mannschaft des SV Dornum. Danach geht es für den VfL in die Winterpause bis Ende Februar. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch beim letzten Heimspiel der Saison gesorgt. Der VfL würde sich über eine gute Fanunterstützung freuen!
 
2.Herren fährt wieder vergeblich nach Holterfehn
 
16.11.14: Am heutigen Sonntag stand für die Reserve des VfL ein Auswärtsspiel bei Germania Holterfehn III auf dem Programm. Mit nahezu Bestbesetzung ging es bei starkem Regen nach Holterfehn, da man davon ausgehen mußte, das Holterfehn spielen will. In Holterfehn angekommen bestätigte sich, was sich in den Morgenstunden schon durch viele Absagen im Kreis Leer angedeutet hatte, beide Plätze des TSV waren unbespielbar - und so sah es dann auch der Schiedsrichter. Beim VfL ist man darüber empört, hatte es der TSV doch auch im Frühjahr (Rückserie 13/14) schon versäumt, die Unbespielbarkeit seiner Plätze mitzuteilen. So machte sich das VfL-Team - ohne Spiel - wieder auf den Rückweg. Für besondere Empörung sorgte es, das die Holterfehner Verantwortlichen keine vorherige Absage bekannt gaben, obwohl der angesetzte A-Platz schon morgens gesperrt worden war. Am kommenden Wochenende ist die VfL-Reserve spielfrei und trifft dann am 30.11. um 11 Uhr im letzten Spiel vor der Winterpause auswärts auf den SV Warsingsfehn III.
 
Unglückliche Niederlage für C-Junioren
 
15.11.14: Eine unglückliche Niederlage gab es im Spitzenspiel der C-Jugend-Kreisklasse für den VfL. Gegen die SG Ostrhauderfehn/Holterfehn II entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem beide Teams auf Augehöhe agierten. Leider gelang es aber am Schluss nicht mehr, das Ergebnis umzubiegen. Eine Revanche dafür hat unsere C-Junioren bereits für das Rückspiel angekündigt. Trotz der Niederlage bleibt das VfL-Team auf Platz 2 der Tabelle und hat sogar noch komfortable 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten. Am 22.11. ist das nächste Spiel angesetzt, dann geht es um 13 Uhr gegen die SG Filsum/Detern.
 
Überraschungsteam hat Spitzenspiel am Samstag
 
11.11.14: Unsere C-Junioren - die Überraschungsmannschaft schlechthin - hat am kommenden Samstag Heimrecht im Spitzenspiel der Kreisklasse I gegen die SG Ostrhauderfehn/Holterfehn II. Anstoß ist am 15.11. um 14.30 Uhr auf dem Hauptplatz des VfL. Beide Mannschaften haben sich schon nach 5 Spieltagen nach oben abgesetzt und stehen mit jeweils 5 Siegen punktgleich an der Spitze und haben bereits 5 Punkte Vorsprung vor dem Verfolger SV Holtland (3.). Die Juniorenabteilung des VfL würde sich über kräftige Zuschauerunterstützung am Samstag freuen!
 

C-Junioren 2014

 
Punkt in Strudden
 
07.11.14: Die erste Mannschaft konnte gestern einen Punkt für sich beim favorisierten TuS Strudden II verbuchen. Das Tor für den VfL erzielte bereits in der 5.Minute Norbert Zielinsky jun. Das nächste Spiel für die erste Mannschaft ist am 23.11., wieder auswärts, beim SC Tannenhausen. Anstoß ist dort dann um 15 Uhr.
 
Durchwachsener Sonntag bei den Herrenteams
 
02.11.14: Einen durchwachsenen Sonntag erlebten die Herrenfußballer des VfL. Um die Mittagszeit hatte die VfL-Reserve die 3.Mannschaft aus Ostrhauderfehn zu Gast. Die Ostrhauderfehner zeigten sich wesentlich fitter und waren der VfL-Reserve, bei der einige Spieler absolut neben sich standen, in allen Belangen überlegen. Die wenigen Spieler, die ihre Form erreichten, konnten dann das Debakel dann nicht verhindern. So endete das Spiel am Ende auch in der Höhe verdient mit einem 0:5, wobei sich der VfL noch für die fehlende Treffsicherheit der Ostrhauderfehner bedanken mußte. Um 15 Uhr war dann die erste Mannschaft dran, Gegner war die Mannschaft des SV Werdum. Das Spiel entsprach leider der Tabellensituation und erging sich über lange Strecken in einem Duell der Mittelfeldreihen. In der 30.Minute gelang es den Werdumern dann durch Coskun (30.) mit 1:0 in Führung zu gehen. Das Niveau der Partie steigerte sich auch in der 2.Hälfte trotz der Bemühungen des VfL nur wenig, trotzdem gelang dann Nils Gerdes in der 85. noch der Ausgleichtreffer in einem Spiel, das im Gesamtbild auch keinen Sieger verdient hatte. Am kommenden Freitag (7.11./19.30 Uhr) muss die erste bei der Reserve des TuS Strudden ran, die momentan auf Platz 5 rangiert. Die 2.Mannschaft des VfL spielt kommenden Sonntag (9.11./12.15 Uhr) beim TSV Hesel II.
 
Unsere E- und F-Junioren - eine starke Truppe!
 
27.10.14: Die Jugendabteilung zeigt sich positiv überrascht von der guten Beteiligung bei den E- und F-Junioren der diesjährigen Saison. Hier ein paar Infos zu den Mannschaften. Die F-Jugend nimmt an den Spielnachmittagen im Fußballkreis Leer teil. An den ersten beiden Spieltagen gab es aus 6 Spielen 3 Siege und 3 Niederlagen. Am dritten Spieltag gab es 2 Siege und 1 Unentschieden. Als Fazit kann man zum jetzigen Zeitpunkt sehr zufrieden sein mit den Leistungen der neu zusammen gestellten F-Jugend. Ein neuer Trainer (André Falk) und 7 neue Spieler aus der G-Jugend wurden eingebaut und haben sich sehr schnell als eine wirkliche Einheit gezeigt.
Am Samstag (01.11.2014) um 11:00 Uhr findet der letzte F-Jugendspieltag der Hinrunde in Ockenhausen statt.

F-Junioren2014-1

Die E-Jugend spielt in der Kreisklasse und bestreitet Punktspiele gegen 6 andere Mannschaften aus dem näheren Umkreis. Die Mannschaft besteht aus 7 Spielern des jüngeren Jahrganges und 7 Spielern des älteren Jahrganges. Dazu muss aber erwähnt werden, das nur 2 Spieler bereits in der letzten Saison in der E-Jugend gespielt haben. Deshalb ist es für den größten Teil der Spieler neu, richtige Punktspiele (Spielzeit 2x25min) zu bestreiten. Die Ergebnisse spielen in erster Linie auch keine Rolle, sondern es ist wichtig, das die Spieler das miteinander spielen lernen und praktizieren. Die E-Jugend hat in jedem ihrer bis jetzt bestrittenen Spiele immer alles gegeben und super gekämpft. Und dieses spiegelte sich dann auch in den Ergebnissen wieder. Die Hoffnung auf den ersten Saisonsieg stirbt zuletzt und kann am nächsten Freitag (31.10.2014) um 17:00 Uhr beim TSV Hesel in die Tat umgesetzt werden.

E-Junioren2014-1

Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauerunterstützung riesig freuen und es zeigt ihnen auch damit, das der Einsatz, den sie Woche für Woche beim Training oder Spiel zeigen, bei den Anhängern des VFL Ockenhausen anerkannt und geschätzt wird.
 
Punkt in Weene, Niederlage in Rhauderfehn

27.10.14: Das vergangene Wochenende bot beim VfL wieder zwei unterschiedliche Ergebnisse bei den Herrenteams. Während die erste Mannschaft am Freitag abend aus Weene einen Punkt durch ein 2:2 entführen konnte (Tore für den VfL: Franke, Baumann), mußte sich die 2.Mannschaft am Sonntag beim SC Rhauderfehn II geschlagen geben. In der 26. Minute erzielte der SC Rhauderfehn II in einer hektisch geführten Partie den Siegtreffer zum 1:0.

2. gewinnt - 1. verliert

19.10.14: Heute standen 2 Spiele für den VfL an. Die 2.Mannschaft spielte gegen den TSV Idafehn II. In einem Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen gelang es dem VfL, in der 21. Minute durch Jannik Otten die Führung herauszuspielen, bevor der Gegner in der 30.Minute den Ausgleich nach einem Abwerhrfehler erzielte. Mit gleich verteilten Spielanteilen ging es auch in der 2.Hälfte weiter, bis Sascha Tapken in der 65. Minute mit einem unhaltbaren 20-Meterschuß in den Winkel die Führung und das Endergebnis erzielte. Bei der 2.Partie des Tages hatte die 1.Mannschaft den SV Wittmund zu Gast. In einem Spiel mit gleichen Spielanteilen siegte der SVW am Ende glücklich und um ein Tor zu hoch mit 0:2.

Zwei Heimspiele am Sonntag

Am kommenden Sonntag (19.10.) stehen wieder 2 Heimspiele für die Herren beim VfL Ockenhausen auf dem Spielplan. Die 2.Mannschaft erwartet um 13 Uhr die Reserve vom TSV Idafehn. Um 15 Uhr steht dann das Spiel der 1.Mannschaft des VfL gegen den Tabellendritten SV Wittmund an. Für das leibliche Wohl ist bei beiden Spielen natürlich gesorgt. Eine frohe Botschaft erhielt in der letzten Woche die 2.Mannschaft, das knapp verlorene Heimspiel gegen den SV Neufirrel II wurde im Nachgang vom Staffelleiter zu einem 5:0 für den VfL Ockenhausen umgewertet. Grund dafür war, das der SVN einen Spieler aus der 1.Mannschaft in der 2.Mannschaft eingesetzt hat, der noch nicht für die Reserve spielberechtigt war.

Niederlage für die Reserve - Sieg für die erste Mannschaft

05.10.14: Am Sonntag mußten beide VfL-Teams zuhause ran. Für die 2.Mannschaft hieß der Gegner Neufirrel II. In einem von vielen Nicklichkeiten geprägtem Spiel siegte am Ende der SV Neufirrel glücklich mit 2:3. Neben einem Eigentor durch Neufirrels Zimmermann zeichnete für den 2.Treffer des VfL Sven de Groot verantwortlich. Im 2.Spiel des Tages hatte die 1.Mannschaft den Nachbarn der SG Mullberg/Bentstreek zu Gast. Hier siegte am Ende verdient der VfL mit 5:2 Toren. Torschützen für den VfL: Rico Schonvogel (3.), 2x Lukas Heibült (59./69.), Marcel Dirksen (64.) und Finn-Christian Franke (87.). Am kommenden Freitag muss die 2.Mannschaft auswärts bei der 3.Mannschaft von Viktoria Flachsmeer ran (Anstoß am 10.10. um 20 Uhr in Flachsmeer). Die 1.Mannschaft hat ihr nächstes Spiel am Mittwoch, 8.10. um 19.30 Uhr bei der SG Middels II/Blomberg II, welche heute aber bei ihrem Gegner nicht antraten.

Punkt für die 2.Mannschaft gegen Holter SV III - Sonntag 2 Lokalderbys!

Einen verdienten Punkt konnte am Freitag die 2.Mannschaft gegen den Holter SV einstreichen. Dabei ging es negativ für den VfL los, da man nach einem Mißverständnis in der Abwehr bereits in der 9.Minute den 0:1-Rückstand hinnehmen mußte. Trotz der höheren Spielanteile für den VfL mit vielen vergebenen Torchancen war Holte immer mit seinen Kontern präsent und konnte nach einem erneuten unnötigen Ballverlust im VfL-Mittelfeld sogar in der 65. auf 0:2 erhöhen. Der VfL gab aber seine Angriffsbemühungen nicht auf und wurde dann in der 68. (Franke) und in der 77. (Eigentor nach Pfostenschuss durch Franke) mit einem am Ende gerechten Unentschieden belohnt. Am Sonntag steht das Lokalderby gegen Neufirrels Reserve an. Anstoß am 5.10. ist um 13 Uhr in Ockenhausen. Um 15 Uhr spielt dann die 1.Mannschaft des VfL gegen die SG Mullberg/Bentstreek - ein weiteres interessantes Lokalderby. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Neues Angebot beim VfL! - Fitness zwischen Feierabend und Sofa

Ab Donnerstag, 2.Oktober bietet Christian Wempe - nach 6 Jahren Pause - jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr wieder Übungen für all diejenigen an, die vor dem Einschlafen auf dem Sofa noch etwas für sich tun möchten. Angeboten wird ein Kraft-Ausdauer-Beweglichkeitsprogramm für Frauen und Männer. Die eine knappe Stunde, die man seinem Körper gönnen sollte und nach der man wahrscheinlich gar nicht mehr auf das Sofa möchte, wird in der Sporthalle der Grundschule Lengenerland in Stapel angeboten. Mitzubringen sind bequeme Sportkleidung, Sportschuhe, etwas zu trinken und ein Handtuch als Unterlage.

VfL I siegt gegen TSV Holtrop 2:0

19.09.14: Die 1.Mannschaft des VfL Ockenhausen siegte am Freitag abend verdient gegen den Tabellendritten TSV Holtrop. Gegenüber den vorigen Spielen konnte der VfL fast auf seine Bestbesetzung zugreifen und agierte aus einer tiefstehenden Abwehr mit Kontern. So erarbeitete sich die Mannschaft bereits in der ersten Halbzeit einige Großchancen, die aber nicht verwandelt wurden. In der 2.Hälfte wurde Holtrop aggressiver, konnte aber auch die erspielten Chancen nicht verwerten. So dauerte es bis zur 75. Minute bis Marcel Dirksen einen Konter zum 1:0 für den VfL abschliessen konnte. Holtrop machte nun auf und der VfL kam zu weiteren Chancen, von denen Lukas Heibült in der 87. Minute einen zum 2:0 einnetzen konnte. Damit war das Spiel entschieden und der VfL der am Ende der verdiente Sieger. Das nächste Spiel bestreitet der VfL am kommenden Freitag (26.9.) beim TuS Esens III. Zu diesem Auswärtsspiel fährt ein Bus. Es sind noch einige Plätze frei - Anmeldung hierfür bei Daniel Gerdes, Tel.: 0172-9086172.

Sieg für die Reserve - Niederlage für die 1.Mannschaft

07.09.14: Mehr Mühe als erwartet hatte am Sonntag die VfL-Reserve in ihrem Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Brinkum. Am Ende stand - trotz klarer Spielvorteile für den VfL - ein knapper 2:1-Sieg durch zwei schöne Treffer von Marcel van Ohlen in der 7. und 90.Minute. Bei der 1.Mannschaft lief es leider nicht so glücklich und man mußte sich am Ende mit 0:4 gegen die Reserve aus Egels-Popens geschlagen geben. Am kommenden Freitag muß die 1.Mannschaft auswärts bei Eintracht Plaggenburg antreten, Anstoß ist am 12.9. um 19.30 Uhr. Die 2.Mannschaft des VfL spielt wieder am kommenden Sonntag um 11 Uhr, dann muß die Reserve sich steigern, wenn man aus Warsingsfehn die Punkte holen will.

Zwei Heimspiele am Sonntag

06.09.14: Am morgigen Sonntag stehen für den VfL Ockenhausen zwei Heimspiele auf dem Programm. Den Start macht um 13 Uhr die VfL-Reserve gegen den SV Frisia Brinkum II. Der VfL hofft hier - trotz einer momentanen enormen Verletzungsmisere - auf einen Heimsieg gegen das derzeitige Tabellenschlußlicht. Um 15 Uhr hat dann die Erste Mannschaft die Reserve der SG Egels/Popens zu Gast. Egels/Popens II rangiert derzeit auf Rang 13 und der VfL hofft, dem Gegner die Punkte abringen zu können. Für das leibliche Wohl ist bei den Spielen natürlich wieder gesorgt und man hofft beim VfL auf gute Zuschauerunterstützung.

2.Herren verliert gegen Uplengen III

31.08.14: Das war eine bittere Niederlage. Nach der Niederlage gegen Ihrhove III hatte sich die Reserve des VfL heute mehr vorgenommen. In der ersten Hälfte hatte der VfL die besseren Chancen und auch mehr Spielanteile, konnte aber nichts zählbares erarbeiten. So ging es nach einer 19-minütigen Spielunterbrechung wegen Gewitter dann erst um kurz nach 14 Uhr in die Halbzeit. Nach der Halbzeit agierten die Uplengener aggressiver und konnten sich einige Chancen erarbeiten, die in der 56. und 73. Minute zur 0:2-Führung führten. Die VfL-Reserve verlor den Faden und versäumte es, entsprechende Gegenwehr zu leisten, so das der glückliche Sieg für Uplengen III am Ende in Ordnung ging. Am kommenden Wochenende heißt der Gegner Frisia Brinkum II und beim VfL hofft man auf einen Sieg gegen die Brinkumer, die bisher keinen Punkt gewonnen haben. Anstoß ist am 7.9. um 13 Uhr in Ockenhausen.

Hobbyturnier am 30.8. abgesagt

Der VfL mußte heute leider das für kommenden Samstag geplante Hobbyfußballturnier absagen. Grund dafür waren wieder diverse kurzfristige Absagen. Zum ersten Mal seit 16 Jahren findet damit 2014 kein Hobbyfußballturnier statt. 2015 will der VfL aber wieder ein Hobbyturnier anbieten, obwohl die Enttäuschung bei Helfern und Turnierleitung groß war.

Jugendtrainer und Betreuer dringend gesucht!

21.08.14: Für unsere Jugendmannschaften suchen wir beim VfL Ockenhausen noch dringend Trainer und Betreuer. Im einzelnen suchen wir für die F-Junioren (7-8 Jahre) und die G-Jugend (bis 7 Jahre alt) noch je 2 Trainer , bzw. Betreuer, welche den Trainingsbetrieb und auch einen Spielbetrieb unterstützen können und die Mannschaften dabei betreuen. Wer Interesse hat meldet sich bitte umgehend per Mail bei jugend@ockenhausen.de oder aber bei unserem Ressortleiter Jugend, Holger Loers - Tel.: 04956-928688 oder 0174-1847584.

Aus in Pokalrunde 2  mit deftiger Niederlage

20.08.14: Nach den Niederlagen in den ersten Punktspielen hatten wohl wenige einen Sieg gegen den SV Jemgum erwartet, zumal die 1.Mannschaft auch noch auf einige Spieler verzichten mußte. So kam es dann auch, das die Jemgumer klar überlegen waren und am Ende mit einem ungefährdeten 8:1-Sieg die Heimreise antreten konnten. Am kommenden Freitag erwartet die 1. des VfL dann den Tabellenführer TuS Horsten zum nächsten Punktspiel. Anstoß ist am Freitag um 20 Uhr in Ockenhausen.

2:2 - Glücklicher Punktgewinn für Holterfehn III

17.08.14: Die 2.Mannschaft hatte heute ihr erstes Punktspiel gegen Holterfehn III. Noch vor Beginn des Spiels jagte eine Hiobsbotschaft die andere für das Trainergespann. Durch Verletzungen fehlten wichtige Spieler. Die Reserve des VfL ließ sich aber nicht unterkriegen und konnte am Ende immerhin 14 fitte Spieler aufbieten. Es entwickelte sich ein Spiel, in dem der VfL zwar sowohl an Spielanteilen, als auch an gewonnenen Zweikämpfen die Zähler auf seiner Seite hatte, doch das ganze nicht in zählbares umsetzen konnte. So kam es, wie es kommen muss und am Ende stand der VfL mit nur einem Zähler da. Torfolge: 35. - 1:0 - Otten, 37.- 1:1, 41. 2:1 - S. Reil per Foulelfmeter, 90.+2 - 2:2. Am kommenden Freitag spielt die Reserve in Ihrhove, Anstoß ist am 22.8. um 20 Uhr in Ihrhove auf dem B-Platz.

Herbe Niederlage für 1.Mannschaft

16.08.14 (hschr): Erneut musste die stark verjüngte Mannschaft des VFL Ockenhausen auswärts eine Niederlage einstecken. Nach starkem Beginn setzte sich der körperlich stark agierende SV Dornum durch. Ein Freistoss aus 18 m ins Torwarteck brachte den Rückstand. Als man sich gerade davon zu erholen schien, führten wieder Ballverluste im Aufbauspiel zu weiteren Toren. Das schnelle Konterspiel brachte innerhalb von 10 Minuten die Dornumer auf die Siegerstrasse. Hierbei auch zum 3:0 ein sehenswerter Distanzschuß. Das Anschlusstor nach einer schönen Kombination mit dem Halbzeitpfiff durch Steffen Baumann brachte ein wenig Hoffnung. Nach Umstellungen kam der VFL kämpferisch aus der Kabine und war fortan spielbestimmend.

Es wurden mehrere hochkarätige Chancen vergeben oder der stark aufgelegte Dornumer Torhüter vereitelte diese. Allerdings ließen auch die Dornumer sichere Einschusschancen liegen. In der 78. Min. fiel das 5:1 und die jungen Ockenhausener ließen die Köpfe hängen. Dornum konnte nun nach belieben aufspielen und legte nach. Der verdiente Sieg fiel mit 8:1 ein wenig zu hoch aus.      

2.Mannschaft spielt Unentschieden - 1.Mannschaft verliert

10.08.14: Am Sonntag standen beim VfL 2 Heimspiele auf dem Programm. Bereits um 13 Uhr bestritt die 2.Mannschaft ihr Freundschaftsspiel gegen die eine Klasse höher spielende SG Zetel/Neuenburg III. Obwohl die 2.Mannschaft auf 11 Spieler urlaubs- und verletzungsbedingt verzichten mußte, reichte es am Ende zu einem 2:2-Unentschieden. Die Tore für die VfL-Reserve erzielte Tim-Alexander Oetjen. Um 15 Uhr stand das 2.Punktspiel der 1.Mannschaft an, Gegner war das Team des SC Tannenhausen. Anfangs konnte der VfL mit seiner jungen Mannschaft noch mithalten, geriet aber immer öfter unter Druck und mußte in der 15.Minute das 0:1 hinnehmen. Damit ging es auch in die Halbzeit. Nach der Halbzeitpause gelang es dann Marcel Dirksen einen Konter zum 1:1 erfolgreich abzuschliessen. Der Gegner aus Tannenhausen wurde nun stärker und kam ein ums andere mal gefährlich vor das Tor. Bereits in der 51. die erneute Führung für die Tannenhausener, in der 62. ein nicht gegebener Elfmeter und unsere jungen Spieler verloren die Linie. Tannenhausen beherrschte nun klar das Spiel und konnte zum Schluss noch in der 85. und 90. Minute auf 1:4 davonziehen. Beim VfL machte sich das Fehlen von Team-Kapitän Zielinsky schmerzlich bemerkbar, da die ordnende Hand in der Abwehr fehlte. So muss der VfL weiter auf den ersten Sieg in den Punktspielen warten und hofft darauf, am kommenden Samstag Punkte einfahren zu können. Torfolge: 0 : 1 Hauke Tholen (15 Min.), 1 : 1 Marcel Dirksen (47. Min.), 1 : 2 Eike Ross (51 Min.), 1 : 3 Hauke Tholen (85. Min.), 1 : 4 Marek Janssen (90. Min.)

Heimpremiere am Sonntag

Am kommenden Sonntag (10.August) stehen 2 Heimspiele für den VfL Ockenhausen auf dem Kalender. Den Start macht um 13 Uhr die 2.Mannschaft des VfL, welche die SG Zetel/Neuenburg III zu ihrem letzten Freundschaftsspiel vor dem offiziellen Saisonstart (17.8.) erwartet. Im Rahmen des Freundschaftsspiels werden auch die Neuzugänge der 2.Mannschaft zum Einsatz kommen, da sich das Gesicht der Mannschaft durch insgesamt 9 Zugänge erheblich verändert hat. Um 15 Uhr steht dann für die erste Mannschaft bereits das 2.Spiel in der Ostfrieslandklasse, Staffel B4 auf dem Plan. Gegner ist der SC Tannenhausen. Sowohl die 1.Mannschaft des VfL, die ebenfalls sehr viele Neuzugänge einbauen musste, als auch der SC Tannenhausen starteten in die Saison am letzten Wochenende mit einer Niederlage. Man kann gespannt sein, welches Team am Sonntag hier die Punkte einfährt. Für das leibliche Wohl der Gäste ist natürlich durch unseren Grill- und Getränkestand gesorgt. Der VfL Ockenhausen würde sich über viele Zuschauer freuen!

 

Fehlstart für die Erste des VfL Ockenhausen

 

03.08.14 (hschr) Mit einer herben Pleite kehrten die Ockenhausener Spieler von ihrem ersten Auswärtsspiel in der neuen Staffel zurück. Der Gegner ging von Anfang sehr körperbetont zur Sache. Sie agierten auf dem für Ockenhausener Verhältnisse kleinen Platz mit vielen langen Bällen und profitierten von eklatanten Fehlern im Spielaufbau. Ein Ballverlust im Mittelfeld führte auch zum frühen Gegentor, das zudem von einem Torwartfehler begünstigt wurde. Leerhafe nutze jeden Fehler eiskalt aus und so war das zweite Tor nur eine Frage der Zeit. Nach 30 Minuten fiel das 3-0 nach einem berechtigten Foulelfmeter. Nach Meinung der in großer Zahl mitgereisten Zuschauer lag das Foul außerhalb des 16er. Durch einen sehenswerten Fernschuss fiel noch vor der Pause das 4-0. In der zweiten Hälfte ging Ockenhausen zielstrebiger vor. Es keimte kurz nach der Pause durch das 1-4 kurzzeitig Hoffnung auf. Die sich nun bietenden Chancen wurden jedoch vergeben. Leerhafe spielte auf Konter und schraubte das Ergebnis zum auch in dieser Höhe verdienten Sieg hoch. Der VfL Ockenhausen kam leider zu keinem Zeitpunkt für einen Punktgewinn in Frage.

Tore: 1-0   (5. Min.); 2-0 (21. Min.); 3-0 (FE; 28. Min.); 4-0 (40 Min.); 4-1 Lukas Heibült

(43.Min.); 5-1 (70. Min.): 5-2 Lukas Heibült (73. Min.); 6-2 (75. Min.). 

Aufstellung VfL: Freddy Meyer (1); Daniel Gerdes (99); Rene Buhr (16); Jens Hoppmann (14); Norbert Zielinsky (13); Rico Schonvogel (32; 35. Min. kommt Juri Parigin -7-); Christian Janssen (5); Simon Claassen (18; 25. Min. kommt Patrick Hasselder -25-); Tim Meyer (22; 70. Min. kommt Florian Schmidt -10-); Lukas Heibült (8); Florian Schmidt (10; 45. Minute kommt Marek Aukes -90-) - Gelbe Karten: Daniel Gerdes; Norbert Zielinsky; Lukas Heibült; Marek Aukes. Am kommenden Sonntag hat die erste Mannschaft dann ihre Heimpremiere, Gegner ist dann um 15 Uhr der SC Tannenhausen.

Jugendtrainer Lutz Fiedler verabschiedet

Der langjährige Jugendtrainer des VfL Ockenhausen, Lutz Fiedler wird in der kommenden Saison die 1.Herrenmannschaft des TuS Detern trainieren. Der Vorstand, die Jugendspieler, der Co Trainer und die Spielereltern des VfL Ockenhausen verabschiedeten sich mit einem Abschlussgrillen und wünschten Lutz Fiedler für seine neue Aufgabe beim TuS Detern viel Erfolg. Dem schließt sich die Webredaktion an! Machs gut Lutz!

Abschied Lutz Fiedler Abschied Lutz Fiedler

Treffen der ehemaligen Spieler der Mannschaften von 1973 und 1978

26.07.14: Große Wiedersehensfreude herrschte bei den Teilnehmern des Treffens unserer Traditionsmannschaften aus den Jahren 1973 und 1978. Viele alte Geschichten wurden ausgetauscht und am Schluss wurde dann auch noch Fußball gespielt. Zusätzlich erhielt der VfL Zugang zu vielen alten Presseartikeln aus den 70er und 80er-Jahren, die einige Spieler mitbegracht hatten. Diese werden demnächst im Downloadbereich zum herunterladen und als eigene Seiten im Bereich "Geschichte" zu sehen sein.

Traditionstreffen VfL Teams 73 und 78

Hinten, links nach rechts: Schiedsrichter Hermann Noormann, Heinz Kiesow, Albert Wilhelms, Friedrich Martens, Theo von Harten, Wolfgang Härzschel, Bernd "Atze" Tschierschke, Hans Dinter, Jonny Kostrewa, Hans Etzbach

Vorne, links nach rechts: Karl-Heinz Hellmers, Siggi Sneider, VfL-Geschäftsführer Bernt Brunken, Klaus Weeken, Günter "Charli" Martens, Reinhold Schmidt, Werner "Ete" Schaar, Udo Schulz

Treffen der Traditionsmannschaften des VfL Ockenhausen

Am Samstag, dem 26.Juli um 15 Uhr treffen sich die Traditionsmannschaften des VfL Ockenhausen aus den Jahren 1973 und 1978. Wie sicherlich viele noch wissen, war das die erfolgreichste Zeit der Ockenhausener Herrenfußballer. Viele ehemalige Spieler haben ihr Kommen zu diesem Termin zugesagt und auch die Presse zeigt reges Interesse, waren Ockenhausens Fußballer zu den Bestzeiten die Spitze des ostfriesischen Fußballs und noch weit vor Kickers Emden, Germania Leer oder der SpVgg Aurich in der Rangliste. Um 18 Uhr treten dann auch unsere Herrenfußballer auf den Plan, die dann ein Freundschaftsspiel bestreiten werden

F-Junioren beim Turnier in Firrel auf Platz 3

19.07.14: Die F-Junioren des VfL haben heute an einem Turnier im Rahmen der Sportwoche bei GW Firrel teilgenommen. Bei der großen Hitze schlugen sich unsere Kicker tapfer und belegten am Ende einen tollen 3.Platz, mit unsere Jugendabteilung sehr zufrieden ist. Das Foto zeigt das Team mit Betreuer und Trainer Holger Loers.

F-Jugend beim Turnier in Firrel

Riesenjubel und ein tolle Party zum WM-Titel

Deutschland ist Weltmeister! Beim VfL Ockenhausen war auch der 13.Juli ein denkwürdiger Tag, wie wohl überall. Das WM-Live-Spektakel beim VfL nahm damit auch ein erfreuliches Ende. Beim Siegtor von Mario Götze in der 113.Minute herrschte ein Riesenjubel und alle lagen sich mit dem Schlusspfiff in den Armen. Ab da gab es Freibier und es wurde noch eine tolle WM-Party. Der VfL ist mit den Besucherzahlen sehr zufrieden und bedankt sich bei allen Besuchern der Themenabende!

Und jetzt das Endspiel - Sonntag ab 20 Uhr!!!!

Der wilde Wahnsinn geht weiter. Unsere Themenabende scheinen der deutschen Mannschaft Glück zu bringen. Wir futtern die Gegner einfach weg... - Am Sonntag spielt Deutschland ab 21 Uhr im Finale. WM-Live-Themenabende gehen deshalb weiter. Neben den kulinarischen Spezialitäten des Gegners Argentinien steht auch das Motto "Der Weg ins Finale" auf dem Programm. Auf jeden Fall gibt es aber am Sonntag auch wieder eine Liveübertragung mit Themenabend. Einlaß ist ab 20 Uhr.

Halbfinale! WM-Live mit Brasilien - Deutschland am Dienstag

Nach dem Sieg gegen Frankreich geht es nun im Halbfinale weiter, wo Deutschland auf den Gastgeber Brasilien trifft. Somit findet die nächste WM-Liveübertragung am Dienstag, dem 8.7. ab 21 Uhr statt. Das kulinarische Thema ist dann Brasilien und Südamerika.

Es geht weiter: Freitag ab 17 Uhr gegen Frankreich

Deutschland steht im Viertelfinale gegen Frankreich. Somit steht der nächste Themenabend für die WM-Liveübertragung auf der VfL-Sportanlage unter dem Motto "Frankreich". Beginn des Themenabends mit kulinarischen Spezialitäten aus Frankreich ist am Freitag, 4.Juli um 17 Uhr.

WM-Live und Themenabend am 30.Juni

Die Live-Übertragungen der WM gehen am kommenden Montag, dem 30.Juni weiter. Im Achtelfinale trifft dann Deutschland auf die Mannschaft aus Algerien. Das kulinarische Thema dazu lautet dann wieder "Afrika", es werden also neben dem Standardprogramm afrikanische Spezialitäten zum Verzehr angeboten.

F-Jugend: Turnier am Sonntag verlief erfolgreich!

22.06.14: Das F-Junioren-Turnier, welches der VfL Ockenhausen am Sonntag, dem 22.Juni veranstaltete, war ein voller Erfolg und hat die VfL-Juniorenabteilung sicherlich motiviert, derartige Turniere auch in Zukunft zu veranstalten. Ab 11 Uhr tummelten sich Spieler, Trainer, Eltern und Zuschauer von 7 Mannschaften auf dem Sportplatz in Ockenhausen. Alle Teams spielten in einer Gruppe und boten viele spannende Spiele. Am Ende gab es dann für alle Spieler Medaillen und für die drei Teams an der Spitze noch einen Pokal dazu. Endergebnis: 1. SV Stikelkamp I, 2. Stern Schwerinsdorf I, 3. GW Firrel I, 4. VfL Ockenhausen I, 5. VfL Ockenhausen II, 6. VfL Fortuna Veenhusen, 7. SV Stikelkamp II. Am Ende stellten sich auch nochmal alle Teams zum Gruppenbild auf. In unserem Downloadbereich stellen wir die Bilder als Zip-Archiv ein, die beim Turnier gemacht wurden.

Alle Turnierteilnehmer - Gruppenfoto

F-Jugend-Turnier am Sonntag

Am Sonntag, dem 22.Juni veranstaltet der VfL Ockenhausen ein F-Jugend-Turnier auf der heimischen Sportanlage. Beginn der Veranstaltung, an der neben dem VfL auch 7 weitere Mannschaften teilnehmen werden, ist um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist natürlich mit verschiedenen Verzehrständen gesorgt!

WM-Live beim VfL Ockenhausen

08.06.14: Die Spiele der deutschen Mannschaft bei der WM in Brasilien werden auch beim VfL Ockenhausen auf einer Großbildleinwand zu sehen sein. Zusätzlich werden hierzu Themenabende mit den Schwerpunkten der Gegnerländer sein. Start ist am 16.Juni ab 18 Uhr mit dem Themenabend "Portugal". Speisen und Getränke zum Thema Portugal stehen neben dem Standardangebot dann auf dem Programm. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Saisonabschluss beim VfL am 13.Juni

08.06.14: Der traditionelle Saisonabschluss des VfL Ockenhausen für die Herrenmannschaften und die A-Junioren findet am Freitag, dem 13.Juni ab 20.30 Uhr statt. Eingeladen sind alle Mitglieder, Fans und Zuschauer des VfL. Angeboten werden neben einer Fußball-Liveübertragung des WM-Spiels Spanien - Niederlande auch 60 Liter Freibier vom Fass, sowie kostenlose Softdrinks, Sekt und 60 kostenlose Bratwürste vom Grill. Hier steht die 60 für das 60.Jubiläum des VfL Ockenhausen in diesem Jahr.

 

Holger Schröder bleibt Trainer!

03.06.14: Der bisherige Interrimscoach Holger Schröder wird auch in der kommenden Saison die Geschicke der ersten Mannschaft des VfL als verantwortlicher Trainer führen. Dieses wurde im Rahmen der Spielerversammlung bekannt gegeben. Die Vorbereitung für die kommende Saison beginnt am 6.Juli und umfasst diverse Trainingseinheiten, Vorbereitungsspiele und ein Kurz-Trainingslager. Auch weitere Neuigkeiten gab es bei der Spielerversammlung. Christopher Kreklau möchte den VfL verlassen und ist nicht mehr Ressortleiter Fußball beim VfL. Der Vorstand hat weiterhin beim Spielausschuss die Umstaffelung in die Staffel B4 (Aurich/Wittmund) für die 1.Mannschaft beantragt, um die Attraktivität der sportlichen Begegnungen zu steigern.

A-Junioren holen die Meisterschaft

01.06.14: In einem tollen Spiel gegen die SG Ditzum/Jemgum/Bingum holte unsere A-Junioren heute die Meisterschaft in der A-Junioren-Kreisklasse. Zwei Tore von Steffen Baumann sorgten am Ende für einen glücklichen 2:1-Sieg, der nach Schlusspfiff gefeiert wurde. Mit 42:8 Toren und 25 Punkten aus 9 Spielen ist der VfL nun uneinholbar für den Verfolger Holterfehn, der nun 8 Punkte hinter dem VfL auf Platz 2 rangiert. Für die kommende Saison will der VfL ebenfalls mit einer A-Junioren in der Ostfrieslandliga an den Start gehen und sucht dafür noch einige Spieler. Wer Interesse hat, kann sich bei Bernt Brunken melden.

Die Meistermannschaft der Saison 2013/2014.

A-Junioren: Meisterschaftsentscheidung am Sonntag möglich!

31.05.14: Nach dem Unentschieden (2:2) gegen den Tabellenzweiten Holterfehn steht unsere A-Junioren nun bei verbleibenden 2 Spieltagen mit 5 Punkten vor dem Verfolger. Am Sonntag um 17 Uhr findet das vorletzte Spiel statt gegen die SG Ditzum/Jemgum/Bingum. Mit einem Sieg hätte der VfL die Meisterschaft sicher und wäre uneinholbar. Anstoß zum Spiel ist am Sonntag (1.6.) um 17 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Kein Spiel in Holterfehn

23.05.14: Das für heute angesetzte Spiel der 2.Herren in Holterfehn mußte ausfallen. Soweit mitgeteilt wurde, war der Hauptplatz in Holterfehn vom dortigen Verein gesperrt worden, der B-Platz dort war ebenfalls nicht bespielbar. Leider versäumte es Holterfehn, den VfL über den Spielausfall zu informieren, so das die Spieler und der Schiedsrichter vergebens anreisten. Hier muss nun der Staffelleiter entscheiden, wie dieses Verhalten zu werten ist. Unterdessen wurde auch das Spiel der A-Junioren am morgigen Samstag abgesagt. Neuansetzungen sind zu den Spielen noch nicht bekannt.

A-Junioren bisher ohne Punktverlust

22.05.14: Die A-Junioren des VfL Ockenhausen streben in der Kreisklasse Leer die Meisterschaft an. Nach 6 Spielen belegt das VfL-Team mit 31:3 Toren und 18 Punkten Platz 1. Verfolger Germania Holterfehn steht mit 5 Punkten Rückstand - bei gleicher Spielanzahl - auf Platz 2. Am Samstag (24.Mai) erwartet der VfL das Team der SG Ditzum/Jemgum/Bingum um 16 Uhr zum Heimspiel in Ockenhausen.

Jugendfussball am Samstag beim VfL

Der kommende Samstag (24.Mai) steht beim VfL im Zeichen des F-Jugend-Spieltages ab 11 Uhr. Hierzu erwartet der VfL die Mannschaften VfB Uplengen I, SV Stikelkamp I und TuS Detern. Die Spiele des VfL finden um 11 Uhr, um 12 Uhr und um 12.20 Uhr statt. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und einem Kaffee- und Kuchenstand gesorgt.

Zwei Heimspiele am Sonntag

17.05.14: Zwei Heimspiele bestreitet der VfL Ockenhausen am Sonntag. Den Start macht um 13 Uhr die 2.Mannschaft des VfL, die auf SV Warsingsfehn III trifft. Ein Sieg ist hier notwendig, um weiter um die Meisterschaft in der Staffel D6 mitzuspielen. Um 15 Uhr erwartet dann die 1.Mannschaft des VfL das Team der SG Collinghorst/Rajen. Für das leibliche Wohl bei den Spielen ist gesorgt

Erste Mannschaft verliert beim Tabellenführer

10.5.14: Eine Niederlage gab es am heutigen Samstag für die 1.Mannschaft beim Tabellenführer SV Neufirrel. Der VfL agierte spielerisch besser, der SV Neufirrel war dafür zielstrebiger in Richtung Tor. So kam es dann, das 2 Abwehrfehler des VfL die Neufirreler Torerfolge zum Sieg ermöglichten. Für den SV Neufirrel trafen in der 11.Minute Hilko Schön und in der 86.Minute Torsten Grotlüschen. Positiv auf VfL-Seite ist zu vermerken, das 4 A-Juniorenspieler zum Einsatz kamen, die einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen haben.

Sieg für 1.Herren gegen Schwerinsdorf

4.5.14: Die erste Herren erzielte am Sonntag gegen den SV Stern Schwerinsdorf einen glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg. Beide Mannschaften boten ein ansehnliches Spiel, in dem die Zuschauer bis zur 75.Minute warten mußten, bis Lukas Heibült zum 1:0 einschoß. In der 85.Minute konnte dann Stern den Ausgleich erzielen und praktisch im Gegenzug fiel in der 86.Minute der Siegtreffer durch Christian Janssen nach einer schönen Kopfballvorlage von Juri Parigin. Am kommenden Samstag (10.Mai) müsen beide VfL-Mannschaften zum SV Neufirrel, die 2.Mannschaft spielt dort um 18 Uhr, die erste Mannschaft um 20 Uhr.

Ihrhove III tritt nicht an

4.5.14: Aus personellen Gründen tritt das Team von Concordia Ihrhove III am heutigen Sonntag nicht beim VfL an. Die Punkte gehen somit kampflos an die 2.Mannschaft des VfL.

Zwei Heimspiele am Sonntag

02.05.14: Am Sonntag, dem 4.Mai stehen zwei Heimspiele beim VfL auf dem Programm. Um 13 Uhr erwartet die 2.Mannschaft die Mannschaft von Ihrhove III. Um 15 Uhr bestreitet dann die erste Mannschaft des VfL ihr Heimspiel gegen den SV Stern Schwerinsdorf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Unsere Ortsfeuerwehr lädt für den 26.April ab 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür beim Feuerwehrhaus ein. Anlaß dafür ist die neu angeschaffte Tragkraftspritze. Diese wird am Samstag vorgeführt. Weiter gibt es ein Rahmenprogramm mit Vorführungen und einen Infostand der Kinderfeuerwehr Lengenerland. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Neue Tragkraftspritze der FFW

Heute Abend Osterfeuer am Siedlerweg

20.04.14: Die Feuerwehr Oltmannsfehn veranstaltet heute Abend ihr Osterfeuer an der Kreuzung Siedlerweg/An den Birken in Ockenhausen. Los geht es um 19 Uhr mit einem Fackelumzug für die Kinder beim Feuerwehrhaus am Sportplatz, um 19.30 Uhr soll dann das Osterfeuer angezündet werden. Die Feuerwehr hat für das leibliche Wohl gesorgt und hofft auf viele Besucher.

Ostereiersuchen wurde wieder gut angenommen

17.04.14: Das traditionelle Ostereiersuchen beim VfL Ockenhausen am Gründonnerstag wurde auch in diesem Jahr wieder gut angenommen. Alle versteckten Ostereier fanden neue Besitzer und auch das Rahmenprogramm mit Stockbrotbacken, Eierweitwurf und Gummibären-Schätzspiel kamen gut an. So war es nicht verwunderlich, das bis in den späten Abend gefeiert wurde.

Auch die kleinsten waren erfolgreich bei der Ostereiersuche Auch die kleinsten waren erfolgreich bei der Ostereiersuche

Ostereiersuchen am Gründonnerstag

16.04.14: Gründonnerstag (17.04.) findet das traditionelle Ostereiersuchen auf dem Sportgelände des VfL Ockenhausen statt. Beginn ist um 18 Uhr. Nach dem Eiersuchen wird noch ein Rahmenprogramm geboten, u.a. mit Stockbrotbacken am Lagerfeuer. Für das leibliche Wohl von Groß und Klein ist gesorgt.

Neuer Trainer für die Erste Mannschaft

04.04.14  Aus persönlichen Gründen und in gegenseitigem Einvernehmen hat der bisherige Trainer der ersten Herren des VfL Ockenhausen, Hambardzum Hovhannisyan sein Amt niedergelegt. „Hami“ Hovhannisyan war seit Januar 2010 Trainer beim VfL Ockenhausen. Ab sofort übernimmt Holger Schröder bei der ersten Mannschaft des VfL das Traineramt. Schröder war bereits bei verschiedenen Vereinen mit der Traineraufgabe betraut und wird bereits am Wochenende die Mannschaft coachen.

Gelungene Mitgliederversammlung in 76 Minuten

Ehrungen 2014

 

14.02.14  30 Vereinsmitglieder konnte der VfL Ockenhausen am 14.Februar im Dörphus in Ockenhausen begrüßen. Im Bericht des Vereinsvorstandes ging Jürgen Schlebrowski auf das abgelaufene Jahr ein. Die 1.Herrenmannschaft des VfL liegt im Rahmen der Erwartungen, konnte aber die gute Form der letzten Saison – dort wurde der Aufstieg knapp verpasst - noch nicht ganz wiederholen. Positiv ist die Tabellenführung der 2.Mannschaft, die derzeit in der Ostfrieslandklasse D die Tabellenführung inne hat und den Aufstieg anstrebt. Im Juniorenbereich ist wegen der demografischen Entwicklung in den nächsten Jahren mit weiteren Rückgängen zu rechnen, trotzdem will der VfL hier seine Aktivitäten verstärken und mit neuen Ideen weitere Kinder und Jugendliche für den VfL begeistern. Die Volleyball-Mixed-Abteilung unter der Leitung von Katrin Wempe läuft ebenfalls gut, obwohl auch hier noch weitere Mitspieler (Männer/Frauen) gesucht werden. Beim Lauftreff gibt es nach über 30 Jahren eine Veränderung. Hermann und Linie Duis ziehen sich dort als Verantwortliche zurück, mit Heinz Taute wurde aber bereits ein Nachfolger gefunden. Der Vereinsvorsitzende bedankte sich bei Hermann und Linie Duis für die geleistete Arbeit und wünschte dem neuen Leiter des Lauftreffs weiterhin viel Erfolg. Die sanierte Sportanlage wurde im letzten Sommer mit dem Gemeindepokal eingeweiht, ein besonderer Dank ging hier an die Gemeinde Uplengen für die gute Unterstützung und an Bernt Brunken für die geleistete Arbeit, die mit vielen Helfern erst die Umsetzung ermöglichte. Das 60. Jahr seines Bestehens will der VfL mit verschiedenen Veranstaltungen im Zeitraum von Juni bis September angemessen würdigen.  Zur Kassenlage gab es ebenfalls positives zu berichten, Einnahmen von knapp 40000 Euro standen Ausgaben von rund 38000 Euro gegenüber, so dass ein Gewinn von ca. 2000 Euro erwirtschaftet wurde. Doris Brunken wurde eine tadellose Kassenprüfung bestätigt und der Vorstand einstimmig mit großem Applaus entlastet. Im Rahmen der Ehrungen wurden diverse Mitglieder ausgezeichnet und auch eine Änderung der Ehrungsordnung beschlossen, künftig wird bei Ehrungen nicht mehr nach aktiver oder passiver Mitgliedschaft entschieden. Mit großem Applaus wurden die besonders ausgezeichneten Jubilare bedacht. Diedrich Willms ist 50 Jahre dabei, Herta und Uli Dumschat, Otto Engel, Enno Hanken und Julius Meyer als Gründungsmitglieder wurden für ihre 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Bei den Neuwahlen für den Vorstandbereich gab es dann Veränderungen, da der bisherige Vorsitzende Schlebrowski aus beruflichen Gründen kürzer treten will und nach 6 Jahren nicht mehr kandidierte. VfL-Geschäftsführer Bernt Brunken leitete dann die Wahlen zum neuen Vorstand, die folgende Ergebnisse brachten (alle einstimmig!): 1.Vorsitzender – Norbert Zielinsky, 1.Stellvertreter – Hermann Noormann, 2.Stellvertreter – Jürgen Schlebrowski, Schatzmeisterin - Doris Brunken, Ressortleiter Jugend – Holger Loers, Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit und Presse – Manfred Tapken, Ressortleiterin Breitensport – Kathrin Wempe, Ressortleiter Fußball – Christopher Kreklau.
„Das war eine rundum gelungene Veranstaltung!“, so war man sich am Ende er Versammlung, die nur 76 Minuten dauerte, einig. Der neu gewählte Vorstand macht sich nun an die Arbeit und will in den nächsten Wochen u.a. die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen einleiten. Hierzu soll eine „Task-Force“ spätestens Anfang März die Arbeit aufnehmen.

Mitgliederversammlung am 14.Februar

04.02.14  Am Freitag, dem 14.Februar findet um 20 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des VfL Ockenhausen im Dörphus in Ockenhausen statt. Neben den Berichten des Vorstandes, der Abteilungen und zu den Finanzen des VfL stehen auch Teil-Neuwahlen und verschiedene Ehrungen auf dem Programm. Um pünktliches Erscheinen aller Vereinsmitglieder wird gebeten. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.